Marc Draeger

Drums & Vibraphon

Komposition

Hier finden sie Informationen über mein kompositorisches Schaffen.

Sämtliche Literatur für Akkordeon ist grundsätzlich beim Akkordeon-Verlag AME Lyss erhältlich.

Werke für andere Instrumente oder Besetzungen ohne Akkordeon sind hier erhältlich und können per Email bestellt werden.


Akkordeonorchester / Originalkompositionen

Marc Draeger
Soleure - Solothurn in 4 Bildern
Dauer: ca. 10 Min.
  1. Morgenstimmung
  2. Markttreiben
  3. Idylle
  4. Glockengeläut
Das Auftragswerk beschreibt die Stadt Solothurn in vier Szenen. Als Kompositionsgrundlage liegen dem Werk die ersten vier Takte des "Solothurner-Liedes" zugrunde und werden kompositorisch vielseitig umgesetzt.

Hörbeispiel gespielt vom Akkordeon-Orchester Zug-Baar

                    

Marc Draeger
Fantasie in G-Dur
Dauer: ca. 10:30 Min.
Konzert-Fantasie für Solo-Akkordeon und Akkordeonorchester, Schlagwerk ad lib.

Das Werk ist ein Gewächs aus der fruchtbaren Zusammenarbeit mit dem Bajan-Solisten Stas Venglevski während den AKKORDeMOTION Projekten. Das Werk besitzt einen kapriziösen Charakter und beginnt mit einem schnellen, rhythmisch ausgeprägten Teil mit Wechselspiel zwischen virtuosem Solisten und kontrastierendem Orchester. Danach folgt ein romantischer Teil, welcher die lyrische Seite des Instrumentes solistisch wie auch orchestral unterstreicht. Zum Schluss folgt ein "Da Capo", wobei formal noch einige Kapriolen zu hören sind.

Hörbeispiel gespielt vom Akkordeon-Orchester Zug-Baar / Solo Stas Venglevski
Veröffentlichung in Arbeit...
                    

Marc Draeger
L'histoire d'un voyage
Suite in 5 Sätzen für Akkordeonorchester, Schlagwerk und Timpani

Weitere Infos folgen...


Akkordeonorchester / Bearbeitungen

Antonin Dvorak / Arr. Marc Draeger
Slawischer Tanz No. 4 in F-Dur
Dauer: ca. 7 Min.
Für Akkordeonorchester, Schlagwerk und Timpani

Hörbeispiel gespielt vom Akkordeon-Orchester Zug-Baar


Mallet-Duo

Weitere Infos folgen...


Schlagzeug & Perkussion

Weitere Infos folgen...